HiPP BIO Reine Weiße Karotte (125g)

0 79
Grundpreis
(0,63€/ 100g)

Jetzt bestellen

Wo Bio aufhört, geht HiPP weiter:
Das HiPP-Bio-Siegel garantiert höchste Qualität und übertrifft die gesetzlichen BIO-Anforderungen.

HiPP Reine Weiße Karotte, zum Beikoststart.

  • ohne Zusatz von Salz
  • ohne Zusatz von Zucker - Karotten enthalten von Natur aus Zucker
  • angenehm mild im Geschmack - macht den Übergang von der Milch zum Gemüse besonders leicht
  • von Natur aus glutenfrei
  • durch die helle Farbe keine Flecken auf dem Lätzchen
  • ohne Aromen, ohne Konservierungsstoffe*, ohne Farbstoffe*, ohne Verdickungsmittel

*lt. Gesetz

Weitere Informationen
Inhalt 125 g
Empfohlene Tageszeit Mittags, Nachmittags, Zwischendurch
Hauptzutaten Weiße Karotte
Weitere Informationen: Zutaten, Nährwerte & mehr als PDF
Artikel-Nr.
4025

Woher kommen die Rohstoffe für unsere HiPP Produkte?

Jetzt die Herkunft der HiPP Zutaten entdecken

Schreiben Sie eine Bewertung
Produktbewertungen können nur von registrierten Mitgliedern im HiPP Mein BabyClub abgegeben werden. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich kostenlos.
Customer Questions
Was eignet sich als erste Beikost?

Der Start der Löffelkost sollte so einfach wie möglich sein. HiPP Bio-Gemüse wie HiPP Weiße Karotte, HiPP Reine Pastinake oder HiPP Kürbis bieten sich bevorzugt an.

Bieten Sie Ihrem Baby am ersten Tag ca. 3-4 Löffelchen reinen Gemüsebrei vor der Mittagsmilchmahlzeit an. Die Menge können Sie täglich steigern, je nachdem wie das Kind den Löffel akzeptiert, den neuen Geschmack annimmt und das Gemüse verträgt. Jedes Kind bestimmt somit ganz individuell die Geschwindigkeit dieser Gewöhnungsphase.

Im Anschluss bekommt Ihr Baby noch die gewohnte Milch zum Sattwerden.

Ernährungsplan: Nach dem 4. bis 6. Monat

Wie lernt mein Baby vom Löffel zu essen?

Verwenden Sie Plastiklöffel - diese sind weicher und können das Gläschen nicht beschädigen. Der Löffel sollte schmal und flach sein, damit er gut ins kleine Mündchen passt. Starten Sie mit dem ersten Versuch an einem Tag, an dem Sie und Ihr Baby entspannt sind. Zu hungrig sollte Ihr Kind nicht sein, sonst hat es vielleicht keine Lust auf Experimente. Das Essen vom Löffel ist für Babys etwas Neues und muss geübt werden, da ist am Anfang oft viel Geduld gefragt. Für den ersten Versuch eignet sich am besten ein fein pürierter, milder Gemüsebrei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie bereite ich das Gläschen richtig zu?

Entnehmen Sie so viel, wie Ihr Baby voraussichtlich isst, und erwärmen Sie diese Teilportion im Wasserbad oder in der Mikrowelle. Bei der Erwärmung im Wasserbad zuerst das Wasser aufkochen, von der Herdplatte ziehen und abkühlen lassen. Sie sollten darauf achten, dass das Wasser nicht heißer als 70°C ist, denn bei dieser Temperatur kann sich das Etikett lösen und Ihnen das Gläschen dadurch aus der Hand fallen. Das Gläschen sollte in etwa bis zur Hälfte im Wasser stehen und unter Rühren erwärmt werden. Für die Zubereitung in der Mikrowelle den Deckel abnehmen und mit einem Prozelantellerchen abdecken. Anschließend bei 360 Watt ca. 60 Sekunden (je nach Gerät) erwärmen. Rühren Sie nach dem Erwärmen den Glasinhalt gründlich mit einem Plastiklöffel um und kontrollieren Sie sorgfältig die Temperatur. Erwärmte Reste nicht mehr fürs Kind verwenden.

Weitere Tipps rund ums Gläschen

Woher kommt die weiße Bio Karotte?

Die HiPP weißen Bio-Karotten brauchen genau wie ihre Geschwister, die orangenen Karotten, ein gemäßigtes Klima, um gut wachsen zu können. Sie fühlen sich wohl auf gesunden Böden, die frei von Steinen und nicht zu sandig sind. Optimale Wachstumsbedingungen für unsere weißen Karotten haben wir in Norddeutschland. Hier kultivieren unsere Bauern die weiße Karotte ausschließlich für unsere HiPP Bio-Gläschen.

Haben Sie weitere Fragen zum Produkt?

Der HiPP Elternservice steht Ihnen gerne für weitere Fragen zum Produkt zur Verfügung. Zum Kontaktformular

0 79
Estimate Fees

Das könnte Ihnen auch gefallen

Auf Lager
2-3 Werktage (innerhalb DE)
+49 8441 757-718
(Mo. bis Fr. von 8-12 Uhr)
Sichere Datenübertragung durch Datenverschlüsselung