HiPP Babysanft Waschgel Haut & Haar (400ml)

3 29
Grundpreis
(0,82€/ 100ml)

Jetzt bestellen

HiPP Babysanft Waschgel Haut & Haar, ideal für die ganze Familie.

  • reinigt empfindliche Haut und feines Haar besonders schonend
  • mit wertvollem Bio-Mandelextrakt
  • erhält den natürlichen Säureschutzmantel der Haut
  • auch zur Pflege von zu Neurodermitis neigender Haut geeignet
  • mit milden Waschsubstanzen wird die Haut sanft gereinigt
  • seifenfrei
  • frei von Paraffinöl und SENSITIV um Allergie-Risiken zu minimieren
  • frei von allergieverdächtigen Duftstoffen (gem. Kosmetik VO), ätherischen Ölen, Farbstoffen, Parabenen, Silikonen, tierischen Rohstoffen

Vertrauen Sie HiPP Babysanft - besonders hautverträgliche Pflege für sensible Haut.

Weitere Informationen
Inhalt 400 ml
Aqua, Hydrogenated Starch Hydrolysate, Sodium Cocoamphoacetate, Cocamidopropyl Betaine, Lauryl Glucoside, Sodium Chloride, Lactic Acid, Coco-Glucoside, Glyceryl Oleate, Glyceryl Caprylate, Glycerin, Citric Acid, Zinc Sulfate, Prunus Amygdalus Dulcis Seed Extract, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Parfum.
Artikel-Nr.
DA90110
Schreiben Sie eine Bewertung
Produktbewertungen können nur von registrierten Mitgliedern im HiPP Mein BabyClub abgegeben werden. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich kostenlos.
Customer Questions
Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung im Kindesalter und hat in den letzten 50 Jahren etwa um das Fünffache an Häufigkeit zugenommen. Neurodermitis ist eine chronische oder immer wieder auftretende Hauterkrankung, die nicht ansteckend ist. Kennzeichnend für die Neurodermitis sind sehr trockene Haut bis hin zu geröteten und schuppenden Ekzemen und meist starker Juckreiz.

Weitere Informationen zum Thema Baby-Haut

Was kann man gegen Neurodermitis tun?

Viele Kinder leiden lediglich an einer milden Form der Erkrankung. Für diese moderate Form, die man oft nur als "sensible, trockene Haut" bezeichnet, wird hauptsächlich die sogenannte "Basistherapie" angewendet: Eine regelmäßige Pflege der Haut mit geeigneten Produkten, die die Haut mit wertvollen Inhaltsstoffen und vor allem Feuchtigkeit versorgen. Bei vielen Patienten mit leichter Neurodermitis und bei zu Neurodermitis neigender Haut sind nicht unbedingt speziell für Neurodermitiker entwickelte Pflegeprodukte (Apotheken-Produkte) notwendig. In der Regel sind auch handelsübliche Produkte geeignet. Die Verträglichkeit sollte dermatologisch bestätigt sein und idealerweise enthalten diese Pflegeprodukte keine Inhaltsstoffe, die häufig Allergien auslösen. Lassen Sie sich dazu am besten von Ihrem Hautarzt beraten.

Mehr zu Hautpflege bei hochsensibler und zu Neurodermitis neigender Haut

Wie oft sollen die Haare von Babys und Kleinkindern gewaschen werden?

Die einfachste Möglichkeit ist, die Babyhaare gleich beim Baden zu waschen. Ein regelmäßiges Bad, 2- bis 3-mal pro Woche, können Sie mit Ihrem Baby genießen. Dabei brauchen Sie nicht jedes Mal die Haare zu waschen, meist reicht dies 1- bis 2-mal in der Woche aus.

Weitere Informationen zu Haare waschen bei Babys und Kleinkindern

Wie wird Haarewaschen für Babys und Kinder möglichst angenehm?

Bei den ganz Kleinen reicht es aus, mit dem Waschlappen einfach über die Kopfhaut und somit über die Haare zu fahren. Halten Sie Ihr Baby so, dass das Wasser nicht ins Gesicht läuft.  Zum Anfeuchten und Ausspülen können Sie auch einen kleinen Kinder-Spieleimer verwenden. Falls Ihr Baby schon Haare hat: Verwenden Sie ein Babyshampoo, z.B. das milde Babyshampoo von HiPP und massieren Sie es sanft in die Kopfhaut Ihres Lieblings ein. Nach dem Ausspülen die Haare bitte nicht trocken rubbeln, sondern sanft trocken tupfen. Babyhaare sollten nur mit einer weichen Babybürste gekämmt werden, die die empfindliche Babyhaut nicht reizt, sondern sanft massiert.

Haben Sie weitere Fragen zum Produkt?

Der HiPP Elternservice steht Ihnen gerne für weitere Fragen zum Produkt zur Verfügung. Zum Kontaktformular

3 29
Estimate Fees
Auf Lager
2-3 Werktage (innerhalb DE)
+49 8441 757-718
(Mo. bis Fr. von 8-12 Uhr)
Sichere Datenübertragung durch Datenverschlüsselung