HiPP Brei-Löffel bunt im 6er-Pack (Länge: 17cm)

3 50

Jetzt bestellen

Großflächige Löffel ideal für's Kleinkind.

  • 6er-Pack
  • Löffel aus 100% Polypropylen
  • Länge: 17 cm
  • 100% recyclebar

Hinweis: Die Löffel sollten nicht im Sterilisationsgerät gereinigt werden, da sich der Kunststoff verformen kann. Die Reinigung mit der Spülmaschine oder das gründliche und heiße Spülen von Hand sind ausreichend hygienisch.

Bitte beachten Sie, dass die abgebildeten Farben der Löffel beispielhaft sind.

Die Abbildung zeigt nicht den orangenen Löffel.

Weitere Informationen
Inhalt 6 Stück
Artikel-Nr.
41473
Schreiben Sie eine Bewertung
Produktbewertungen können nur von registrierten Mitgliedern im HiPP Mein BabyClub abgegeben werden. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich kostenlos.
Customer Questions
Wann darf ich mit der Beikost anfangen?

Ernährungsexperten empfehlen für den Beginn der Beikostfütterung den Zeitraum nach dem vollendeten 4. bis 6. Lebensmonat - auch für Kinder mit bestehendem Allergierisiko. Eine spätere Einführung von Beikost bietet keine Vorteile. Sprechen Sie am besten mit dem behandelnden Kinderarzt über den geeigneten Zeitpunkt zur Beikosteinführung Ihres Kindes. Folgende Signale helfen Ihnen bei der Entscheidung, wann mit Beikost begonnen wird:

  • Das Kind kann das Köpfchen alleine halten
  • Mit etwas Unterstützung kann Ihr Baby selbst sitzen
  • Es ist an der neuen Nahrungsform - Beikost vom Löffel - interessiert und in der Lage, die Nahrung vom Löffel aufzunehmen.

Weitere Informationen zum Start mit der Beikost

Was eignet sich als erste Beikost?

Der Start der Löffelkost sollte so einfach wie möglich sein. HiPP Bio-Gemüse wie HiPP Weiße Karotte, HiPP Reine Pastinake oder HiPP Kürbis bieten sich bevorzugt an.

Bieten Sie Ihrem Baby am ersten Tag ca. 3-4 Löffelchen reinen Gemüsebrei vor der Mittagsmilchmahlzeit an. Die Menge können Sie täglich steigern, je nachdem wie das Kind den Löffel akzeptiert, den neuen Geschmack annimmt und das Gemüse verträgt. Jedes Kind bestimmt somit ganz individuell die Geschwindigkeit dieser Gewöhnungsphase.

Im Anschluss bekommt Ihr Baby noch die gewohnte Milch zum Sattwerden.

Ernährungsplan: Nach dem 4. bis 6. Monat

Wie startet man mit Beikost?

Die einzelnen Milchmahlzeiten des Tages werden in den kommenden Wochen und Monaten nach und nach durch eine Beikostmahlzeit ersetzt. Üblicherweise zuerst am Mittag, dann am Abend und schließlich am Nachmittag. Morgens gibt es weiterhin Babys gewohnte Milch.

Mit HiPP ist der Beikoststart besonders einfach. Für die ersten Löffelchen gibt es verschiedene HiPP Gemüse-Sorten mit nur einer Gemüsesorte: Diese sind besonders bekömmlich und im kleinen 125g Gläschen.

Videos: Beikost-Start und Trinken

Wie lernt mein Baby vom Löffel zu essen?

Verwenden Sie Plastiklöffel - diese sind weicher und können das Gläschen nicht beschädigen. Der Löffel sollte schmal und flach sein, damit er gut ins kleine Mündchen passt. Starten Sie mit dem ersten Versuch an einem Tag, an dem Sie und Ihr Baby entspannt sind. Zu hungrig sollte Ihr Kind nicht sein, sonst hat es vielleicht keine Lust auf Experimente. Das Essen vom Löffel ist für Babys etwas Neues und muss geübt werden, da ist am Anfang oft viel Geduld gefragt. Für den ersten Versuch eignet sich am besten ein fein pürierter, milder Gemüsebrei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Haben Sie weitere Fragen zum Produkt?

Der HiPP Elternservice steht Ihnen gerne für weitere Fragen zum Produkt zur Verfügung. Zum Kontaktformular

3 50
Estimate Fees
Auf Lager
2-3 Werktage (innerhalb DE)
+49 8441 757-718
(Mo. bis Fr. von 8-12 Uhr)
Sichere Datenübertragung durch Datenverschlüsselung