HiPP Williams-Christ-Birnen mit Apfel (190g)

1 29
Grundpreis
(0,68€/ 100g)

Jetzt bestellen

Wo Bio aufhört, geht HiPP weiter:
Das HiPP-Bio-Siegel garantiert höchste Qualität und übertrifft die gesetzlichen BIO-Anforderungen.

HiPP Williams-Christ-Birnen mit Apfel, ideal als Nachspeise oder Zutat zum Brei.

  • zu Babys Ernährung gehört Obst als unentbehrlicher Spender von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen
  • das Gläschen enthält 100% Bio Fruchtpüree
  • in bewährter HiPP Bio-Qualität
  • von Natur aus glutenfrei
  • ohne Zuckerzusatz – Zutaten enthalten von Natur aus Zucker
  • ohne Aromen, ohne Konservierungsstoffe**, ohne Farbstoffe**

**lt. Gesetz

Weitere Informationen
Inhalt 190 g
Empfohlene Tageszeit Vormittags, Nachmittags, Zwischendurch
Hauptzutaten Apfel, Birne
Weitere Informationen: Zutaten, Nährwerte & mehr als PDF
Artikel-Nr.
4300-02

Woher kommen die Rohstoffe für unsere HiPP Produkte?

Jetzt die Herkunft der HiPP Zutaten entdecken

Schreiben Sie eine Bewertung
Produktbewertungen können nur von registrierten Mitgliedern im HiPP Mein BabyClub abgegeben werden. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich kostenlos.
Customer Questions
Woher kommt die Bio Birne?

Die HiPP Bio-Birnen brauchen zum Wachsen und Reifen einen nicht zu heißen und nicht zu kalten Ort mit einer Frostperiode im Winter. Solch ein gemäßigtes Klima finden wir in Ländern Süd- und Mitteleuropas, wie Deutschland, Italien, Österreich, Spanien und der Türkei, aber auch in Argentinien. In diesen Regionen gibt es auch die geeigneten Böden: tiefgründig, gut durchlüftet und mäßig feucht. Ob nun in Europa oder in Südamerika, in all unseren Herkunftsregionen verzichten wir auf chemische Spritzmittel. Die Bio-Birnen werden erst geerntet, wenn sie das für Babys optimal geeignete Zucker-Säure-Verhältnis enthalten. Auf der Nordhalbkugel erfolgt die Ernte von September bis Oktober, auf der Südhalbkugel von Februar bis März.

Was bedeutet „Ohne Zuckerzusatz“ / „Ohne Zusatz von Zucker“?

Mit der Auslobung „ohne Zuckerzusatz“ weisen wir auf unseren Produkten darauf hin, dass keine Zutaten wie Kristallzucker, Fruchtzucker oder Sirup zugesetzt wurden. Der in den Produkten enthaltene Zucker kommt zu 100% aus den darin verarbeiteten, natürlichen Rohstoffen.

Was kann ich gegen Verstopfungen tun?

Von einer Verstopfung spricht man dann, wenn das Kind weniger als einmal die Woche einen harten Stuhlgang hat, wobei es sich sehr anstrengen muss und Schmerzen hat. Solange das Baby sich damit nicht quält oder gar weint, ist das nicht bedenklich. Sie könnten etwas Wasser oder Tee zusätzlich anbieten. Auch ein paar Löffelchen Obst als Nachtisch zum Mittagsmenü sind möglich. Das kann erfahrungsgemäß helfen den Stuhl zu lockern. Bewegung oder sanfte Massagen können die Verdauung unterstützen. Geben Sie Ihrem Baby genug Gelegenheit zum Strampeln, das lockert die Muskulatur und regt die Verdauung an. Wenn der feste Stuhl über die Ernährung und Massagen nicht zu regulieren ist, dann empfehlen wir den Arzt aufsuchen.

Weitere Informationen zu Babys Verdauung

Haben Sie weitere Fragen zum Produkt?

Der HiPP Elternservice steht Ihnen gerne für weitere Fragen zum Produkt zur Verfügung. Zum Kontaktformular

1 29
Estimate Fees

Das könnte Ihnen auch gefallen

Auf Lager
2-3 Werktage (innerhalb DE)
+49 8441 757-718
(Mo. bis Fr. von 8-12 Uhr)
Sichere Datenübertragung durch Datenverschlüsselung